Corona Virus und Frühlingszeit

Gedanken zur Zeitqualität des Winters
13. Januar 2020
Was lerne ich über mich aus der Krise?
21. März 2020

Corona Virus und Frühlingszeit

…alles gleichzeitig, die Krise bewältigen und trotzdem in der Liebe bleiben!

Die Krise als Wende und als eine Chance sehen. An dieser Stelle möchte ich Pablo Picasso aus „Ich suche nicht – ich finde!“ zitieren:  Dieses Offensein für jede Erkenntnis im Außen und im Innen. Das ist das Wesenhafte des modernen Menschen, der in der Angst des Loslassens doch die Gnade des Gehaltenseins und im Offenwerden neue Möglichkeiten erfährt.

Die äußeren Einschränkungen nützen um einen inneren Freiraum entstehen zu lassen, der sich mit Liebe, Dankbarkeit und Freiheit füllen darf. Die Ruhe genießen, wenn die inneren Kritiker, Antreiber, Perfektionisten und die Kontrollinstanzen in uns still werden.

Freunden wir uns an mit dem Unbekannten und Unsicheren und wir werden gestärkt aus dieser Krise heraustreten, das wünsche ich uns von ganzem Herzen!